Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Aktuelle Corona-Hinweise

Pete Linforth auf Pixabay

Sehr geehrte Kursteilnehmer*innen, sehr geehrte Kursleitende,

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Derzeit gilt die 29. Corona-Bekämpfungsverordnung RLP, 2. konsolidierte Fassung vom 13.01.2022.
Die Regeln, die uns als VHS betreffen, haben wir nachstehend kurz zusammengefasst:

Rechtsgrundlagen RLP Corona Bekämpfungsverordnung , Hygienekonzept für außerschulische BildungseinrichtungenHygienekonzept für den Sport im Außen- und Innenbereich



§ 16 (2) Für Außerschulische Bildungsangebote gilt 

    • 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) für alle Teilnehmer*innen und Lehrenden,

    • Neu! Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2 Maske) im Gebäude und am Platz,

    • Pflicht zur Kontakterfassung,
    • Vorhaltung eines Hygienekonzepts, dass die Einhaltung der Vorgaben gewährleistet.

    § 12 für Bewegungsangebote gilt: Innen 

    • 2G-plus-Regel nur geimpfte und genese oder diesen gleichgestellte Personen dürfen an den Angeboten teilnehmen sowie bis zu 25 Minderjährige (ohne 2G-Status). Es muss zudem ein Testnachweis vorliegen, der auch durch beobachteten Selbsttest vor Ort erfolgen kann.
    • Sofern sich Lehrende nicht selbst sportlich betätigen, kann § 28 b Abs. 1 IfSG Anwendung finden (siehe § 12 (1) Satz 2). Zur 3G-Regelung am Arbeitsplatz s.a. Schreiben des DVV vom 23.11.21.
    •  Vorhaltung eines Hygienekonzepts, dass die Einhaltung der Vorgaben gewährleistet.

      § 16 (5) Für Außerschulischen Musik- und Kunstunterricht gilt: Innen 

        • 2G-plus-Regel nur geimpfte und genese oder diesen gleichgestellte Personen dürfen an den Angeboten teilnehmen sowie bis zu 25 Minderjährige (ohne 2G-Status). Es muss zudem ein Testnachweis vorliegen, der auch durch beobachteten Selbsttest vor Ort erfolgen kann.
        • Kann durchgängig die Maske getragen werden, entfällt die Testpflicht für geimpfte oder genesene Personen.
        • Maskenpflicht soweit die Tätigkeit dies zulässt,
        • Vorhaltung eines Hygienekonzepts, dass die Einhaltung der Vorgaben gewährleistet.


        § 14 Für Angebote in Kooperation mit den Schulen (z.B. Feriensprachkurse, additive Lernangebote etc.) gilt: 

          • Neu: Maskenpflicht auch am Platz,

          • Zweimal/Woche Testpflicht für Schüler*innen (§14 (1)),

          • Eltern können einen Selbsttest zu Hause durchführen und ihren Kindern eine entsprechende Erklärung mitgeben, siehe https://corona.rlp.de/de/selbsttests-an-schulen/,

          • Für Lehrkräfte und sonstige in der Schule beschäftigte Personen gelten die Vorschriften des § 28b Abs. 1 und 3 IfSG (also die 3G-Regelung),
          • Es gilt der am 06.12.2021 in Kraft getretene 13. Hygieneplan der Schulen (siehe hier).

          Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VHS-Geschäftsstelle wenden.

          Ihr Team der VHS der VG Weißenthurm


          Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm

          Kärlicher Straße 4
          56575 Weißenthurm

          Tel.: +49 2637 913-0
          Fax: +49 2637 913-100
          vhs@vgwthurm.de
          Lage & Routenplaner