Mit der Zeit und mir selbst souverän umgehen



Thema: Zeit ist wie der Takt in der Musik. Im Takt erleben wir uns beschwingt. Vieles geht uns leicht von der Hand. Nehmen Anforderungen zu und überrollt uns Unvorhergesehenes, kann es passieren, dass wir aus dem Takt kommen. Dann eilen wir davon, weil wir meinen, die Zeit reiche nicht. Das kann zur Folge haben, dass wir unsere Bedürfnisse vernachlässigen und unsere Gesundheit beeinträchtigt wird.

Nutzen: Im Seminar erhalten Sie Anregungen, Zeit effektiv zu nutzen und den Zeitdruck zu minimieren. Es unterstützt Sie, Ihre zur Verfügung stehende Zeit so zu strukturieren, um ausreichend für Ihre Grundbedürfnisse zu sorgen und in Ihrem Takt zu sein.   

Programm: Im Seminar wird den Fragestellungen auf den Grund gegangen:
•    Wie bleibe ich im Takt?
•    Wie komme ich meinen Grundbedürfnissen angemessen nach, um im Takt zu bleiben?
•    Wie gehe ich selbstbestimmt mit den vielen Belangen des Lebens um?
•    Wie komme ich meinem Verlangen nach, meine Zeit sinnvoll auszufüllen?
Im Seminar wird die Theorie mit Übungen und mit der beruflichen Praxis der Teilnehmenden verbunden. Theorieinputs wechseln sich mit Kleingruppen- und Einzelarbeit sowie mit Fallbesprechungen ab.


1 Tag, 02.11.2021
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Beatrice Czekalla
212-9905
Rheinlandhalle Mülheim-Kärlich, Platz Château-Renault 2, 56218 Mülheim-Kärlich
Kursgebühr: 65,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Beatrice Czekalla

Do 04.11.21
08:30 – 15:30 Uhr
Mülheim-Kärlich Kärlich

Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm

Tel.: +49 2637 913-0
Fax: +49 2637 913-100
vhs@vgwthurm.de
Lage & Routenplaner