Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.


Konflikte bewätigen-Unterschiede bewusst nutzten



Wer oder was ist eigentlich normal, ab wann ist es eine Auffälligkeit, wann eine Entwicklungsstörung, was wächst sich raus und was können wir tun? Fragen, die uns täglich begleiten und nach Antworten und Einschätzungen suchen.Wie kann es der Fachkraft in der Kindertagesstätte gelingen, hier den Durchblick zu behalten und jedes Kind im Rahmen seiner und ihrer Möglichkeiten bestmöglich zu fördern?

Anhand Beispiele aus der Praxis gehen wir den verschiedenen Stolpersteinen, die eine „normale“ Entwicklung erschweren können, auf die Spur um Sicherheit im Alltag zu bekommen und unser pädagogisches Handeln planen zu können.

Inhalt
mit Schwerpunkt einer ganzheitlichen Entwicklung werden folgende Themen vorgestellt:
-         Begriffsklärung
-         Meilensteine der Entwicklung – Stolpersteine in der Motorik
-         Bindung als Grundlage
-         Sprache und Sprachauffälligkeiten
-         Workshop Fallbeispiele

1 Tag, 03.11.2022
Donnerstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Beatrice Czekalla
222-9902
Kursgebühr: 70,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm

Tel.: +49 2637 913-0
Fax: +49 2637 913-100
vhs@vgwthurm.de
Lage & Routenplaner