Pädagogische Handlungskonzepte

Pädagogische Arbeit am Ton I
- Der Tonkreislauf

Webseminar in Zusammenarbeit mit Sonja Alberti

Die Pädagogische Arbeit am Ton (PädArT) ist eine wirksame und bewährte Methode, die Entwicklung von Kindern gezielt zu begleiten. Ton regt in besonderem Maße zu selbstbestimmten, entwicklungsgemäßen Aktivitäten an und löst Selbstbildungsprozesse aus. Für die Kinder geht es dabei auch um die Aneignung der materiellen Welt.
Sie entwickeln ihre Basissinne und stärken so ihre Kompetenzen bezüglich Wahrnehmung, Fühlen und Gefühle, Bewegung, Bindung, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, Konzentration und Schulfähigkeit sowie Sprach- und Sozialverhalten.
Im 1. Kurs stellen wir Ihnen den Tonkreislauf vor und erklären, wie Ton in seine verschiedenen Konsistenzen überführt werden kann. Wir zeigen auf, wie ein Raum für die Arbeit am Ton vorbereitet und ausgestattet werden kann.
Thema des 2. Kurses ist das Konzept von PädArT, das neben dem Material Ton vier weitere Aspekte der Entwicklungsbegleitung von Kindern in den Blick nimmt: Das Kind, die Fachkraft, die Methoden und den Raum. Abschließend werden Voraussetzungen und Schritte der Zertifizierung zu einer PädArT-Einrichtung genannt.
Die durchschnittliche Lernzeit/Bearbeitungszeit beträgt ca. 2:00 Std. (2,7 UE).
Geltungsdauer: 3 Monate nach Buchungsbestätigung.
Autor/in: Ilse-Marie Herrmann

1 Termin(e)
00.00.0000 00:00 - 00:00 UhrWeb-Seminar - Onlineveranstaltung
Sonja Alberti

Kita Campus
241-9353
16,95

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)