Deutschkurs für Migrant*innen ohne Vorkenntnisse A1 (aktuell nicht im Programm)

Shutterstock


Die Sprachförderung richtet sich  Migrant*innen ohne Vorkenntnisse. Ziel ist es, die deutsche Sprache zu erlernen und das Niveau A1 zu erreichen. Am Ende des Kurses ist eine Sprachprüfung A1 vorgesehen. Für die Zulassung zur Prüfung ist eine Anwesenheitspflicht von 80 % der Unterrichtstage erforderlich.

Teilnahmevoraussetzung: Lesen und Schreiben der lateinischen Schrift

Hinweis: Wenn Sie integrationskursberechtigt  (BAMF) sind, einen Antrag  für einen Integrationskurs (BAMF) gestellt haben oder eine Zulassung/Verpflichtung zu einem solchen Kurs vorliegt, ist die Teilnahme an unserem Kurs nur auf Anfrage möglich.

Der Kurs findet  Montag, Dienstag und Donnerstag von 17:00 - 20:00 Uhr statt.
Voraussetzung für die Durchführung dieses Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen und die Bewilligung von Fördermitteln durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen.

Anmeldung und weitere Informationen:
VHS der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Kärlicher Str. 4, Weißenthurm
Zimmer 122, Frau Simon, Tel. 02637 913-162
oder im Haus der Begegnung, Frau Ketzner und Herr Garmijn, Hauptstraße 96a, Weißenthurm, Tel. 02637 941138.

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Simon, Telefon 02637/913-162, sabine.simon@vgwthurm.de

04.09.2023 - 17.06.2024 (100-mal) 17:00 - 20:00 Uhr
232-4402
kostenfrei