"Der Notfallkoffer für den Unternehmer"

Unternehmerischen Erfolg sichern – Notfallvorsorge im Fokus


Die Nachfolge in Unternehmen betrifft nicht nur den Altersaspekt. Etwa jede siebte Nachfolge tritt unerwartet auf. Plötzliche Krankheiten, Unfälle oder der Verlust des Geschäftsführers können eine rasche Übergabe notwendig machen. Es ist von großer Bedeutung, dass auch junge Unternehmer dieses Thema ernsthaft in Betracht ziehen. Eine unzureichende Vorbereitung kann das Unternehmen und seine Mitarbeiter ernsthaft gefährden.

In unserem Vortrag erfahren Sie, wie Sie als Unternehmer eine Notfallvorsorge etablieren können. Sie erhalten Einblicke in Strategien mit klaren Verfügungen, sorgfältiger Abgrenzung und einer zeitgerechten Planung, um Ihr Unternehmen zu schützen. Beginnen Sie noch heute, die Zukunft Ihrer Geschäftsführung abzusichern!


Bei dem Seminar handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung mit der Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Weißenthurm.

Anmeldeschluss: 25.02.2024
1 Abend, 27.02.2024
Dienstag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Di 27.02.2024 18:30 - 20:30 Uhr Verbandsgemeindeverwaltung Ratssaal, Kärlicher Straße 4, 56575 Weißenthurm
Marco Ihrlich, Rechtsanwalt
241-1502
15,00 €

Anmeldeschluss: 25.02.2024

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Marco Ihrlich, Rechtsanwalt
    Rechtsanwalt

    1. Testament und Patientenverfügung – Was ist zu tun?242-1503 neu 

      Neu - jetzt beide Themen in einem Seminar
      19.11.24 (1-mal) 18:30 - 20:30 Uhr
      Mülheim-Kärlich
      Plätze frei
      (Plätze frei)