Shutterstock

Deutschkurs für Migrantinnen Anfänger


Die Sprachförderung richtet sich vornehmlich an Mütter (Migrantinnen mit geklärtem oder ungeklärtem Aufenthaltsstatus) verbunden mit dem Ziel, gemeinsam mit anderen Müttern ins Gespräch zu alltagsorientierten Sprachpraxis: Gespräche beim Arzt, beim Einkaufen, in der Kita oder der Schule. Darüber hinaus werden Themen der Landeskunde, des deutschen Sozialsystems und des deutschen Buildungs- und Ausbildungssystems durchgenommen. Ein weiterer wichtiger Aspekt stellt das Kennenlernen des Wohnorts dar, insbesondere der Infrastruktur.
Kurs für Frauen mit Kinderbetreuung.
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen. Wenn diese Anzahl mit Kursbeginn nicht erreicht wird, können wir den Kurs nicht durchführen.


Dieser Kurs wird gefördert

>

20 Vormittage, 13.04.2018 - 20.06.2018
Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch, 09:00 - 12:00 Uhr
20 Termin(e)
Doris Pelzer
181-4407
kostenfrei
Belegung: