Shutterstock

Deutschkurs für Migrantinnen und Migranten (Anfänger/innen)



Die Sprachförderung richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund ohne Vorkenntnisse. Ziel ist es, elementare Sprachpraxis zu erlangen. Hierbei geht es um Alltagsituationen  beim Arzt, beim Einkaufen, in der Kita oder in der  Schule. Darüber hinaus werden Themen der Landeskunde, des deutschen Sozialsystems und des deutschen Bildungs- und Ausbildungssystems durchgenommen. Ein weiterer wichtiger Aspekt stellt das Kennenlernen des Wohnorts dar, insbesondere der Infrastruktur.

Diese Maßnahme wird gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen.



Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer VHS-Geschäftsstelle.

25 Abende, 13.08.2019 - 07.11.2019
Dienstag, 17:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 17:00 - 20:00 Uhr
25 Termin(e)
Sümeyra Alper
192-4400
kostenfrei
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Sümeyra Alper

Mülheim-Kärlich
201-4240 16.01.20
Do